B¨rger Stiftung Ostholstein

Handpuppenbühne Fassensdorf e.V.


...die Handpuppenbühne aus Fassensdorf

 


Die Idee ein Kasperle Theater in Fassensdorf auftreten zu lassen bekamen wir bei der Vorbereitung auf das Fassensdorfer Kinderfest 2002.

Edwin Schultz und Helmut Herrmann werkelten in Zusammenarbeit eine Bühne mit zwei Seitenteilen und einem Fenster zusammen.

Detlef Reinke gab dem Ganzen einen blauen und roten Anstrich. Anne Broer bemalte unsere Bühne mit einem Telefon und weiteren witzigen Figuren.

Doch es fehlte noch das Wichtigste: die Puppen und die Stücke. Edwin setzte sich an seinen Computer und siehe da, das Internet hatte alles parat.

Er bestellte zunächst Puppen: Kasper - Oma - Seppl - Gretel - Gespenst - Opa - und einen Teufel.

 


  weitere INFOS zu diesem tollen

  Projekt finden Sie unter:

  www.kasper-112.de

Handpuppen4